Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
15.06.2018

57. Dornbirn-GFC: Communicating Fiber Innovations

Der Global Fiber Congress (GFC) im österreichischen Dornbirn findet zwei Mal jährlich statt. Er versteht sich als Innovationsplattform für die globale Faser-, Textil-, Nonwovens-, Ausrüstungs- und Maschinenbaubranche und soll als Ideen- und Netzwerkgenerator fungieren. Die diesjährige 57. internationale Fasertagung vom 12. bis 14. September 2018 beschäftigt sich mit Themen rund um nachhaltige Innovationen, dem Leitmotiv der Veranstaltung. Zum Programm gehören über 100 Expertenvorträge aus der akademischen Forschung und der Industrie. Ein Highlight ist definitiv das Leadership Panel am Eröffnungstag mit verschiedenen Vorständen und CEOs der Branche. Auch wenn der Dornbirn-GFC mit 80 % europäischen Teilnehmern weiterhin eine lokal geprägte Veranstaltung bleibt, ist die Teilnehmerzahl mit internationaler Herkunft im letzten Jahr deutlich gestiegen. Er ist ein wichtiger Bestandteil im Kalender von rund 700 Teilnehmern aus 30 Nationen weltweit. Wie schon in den Vorjahren bleibt der GFC ein «Green Meeting & Green Event» und hat ein besonderes Augenmerk auf umweltverträglicher Anreise, CO₂-Reduktion, ökologischem Catering, umweltfreundlichen Unterkünften sowie Material- und Abfallmanagement.

Aylin Aslan