Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
31.10.2017

Christopher Bailey verlässt Burberry

Christopher Bailey verlässt Burberry

Seit 2001 war der Designer Christopher Bailey als Kreativchef beim britischen Modeunternehmen tätig. Nun gab Burberry bekannt, dass er das Unternehmen bis Ende 2018 verlassen wird.

Seit 2001 war der Designer Christopher Bailey als Kreativchef beim britischen Modeunternehmen tätig. Nun gab Burberry bekannt, dass er das Unternehmen bis Ende 2018 verlassen wird. Der Designer trug enorm zu der Entwicklung der Marke zu einem Luxusunternehmen bei. Zwischenzeitlich übernahm Bailey sogar den Posten des CEOs. Diesen gab er 2016 allerdings an Marco Gobbetti ab. Gemeinsam mit ihm möchte Christopher Bailey nun für eine reibungslose Übergangsphase sorgen und sich anschliessend in neue kreative Projekte stürzen. Wer sein Nachfolger beim Traditionsunternehmen werden wird, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Leila Alder