Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
14.11.2017

Moncler trennt sich von Giambattista Valli und Thom Browne

Das französische Modeunternehmen Moncler gab bekannt, dass es seine Unterlinien Gamme Rouge und Gamme Bleu, für die Giambattista Valli und Thom Browne zuständig waren, einstellt. Laut Pressemitteilung erfolgt die Trennung im gegenseitigen Einvernehmen. Die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018 wird noch in den Läden verfügbar sein, bevor dann endgültig Schluss ist. Das Unternehmen möchte mit dieser Entscheidung auf das sich stetig ändernde Konsumverhalten reagieren und eine neue Strategie einführen. Wie diese genau aussehen wird ist bis dato nicht bekannt.
Giambattista Valli und Thom Browne werden sich in Zukunft auf ihre eigenen Marken fokussieren.

Leila Alder