Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Fashion
29.05.2019

Modestereotypen hinterfragt

Das Klischee, dass Mädchen rosa und Jungs blau tragen, ist überholt. Oder doch nicht? Woher kommen solche Modestereotypen und welchen Einfluss haben sie auf die Konstruktion von Geschlechtern? Die Ausstellung «Unlabel – Mode jenseits von Kategorien» präsentiert aktuelle Positionen von Modedesignenden, die über diese Kategorien hinausdenken. Besuchende werden dazu angeregt, stereotype Geschlechteridentitäten zu hinterfragen. Die Ausstellung, die am 24. Mai 2019 ihre Türen öffnet, entstand im Rahmen eines Kooperationsprojektes der Zürcher Hochschule der Künste mit dem Museum für Gestaltung. Fünf Ausstellungsprojekte wurden von Studierenden des Master Art Education Curational Studies konzipiert, woraufhin eine Jury das Konzept Unlabel für die gemeinsame Umsetzung auswählte.


museum-gestaltung.ch
zhdk.ch

 

Aylin Aslan