Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Handel
16.02.2017

Ab September: Neuer Bogner-Store in Konstanz

Bogner fokussiert regionale Präsenz

Im Zuge der unternehmensweiten Restrukturierung richtet das Modehaus Bogner sein Storekonzept neu aus. So wird im Sommer 2017 ein neuer Bogner-Store in Konstanz eröffnet. Gleichzeitig hat sich das Unternehmen entschieden, den bestehenden Bogner-Store in Stuttgart per 1. März 2017 zu schliessen.

In der Konstanzer Innenstadt an der Hussenstrasse 34 wird ab September 2017 auf einer Verkaufsfläche von rund 200 Quadratmetern die komplette «World of Bogner» mit allen Kollektionen sowie Lizenzen präsentiert. Aufgrund der Lage im Herzen des Dreiländerecks Deutschland, Österreich und Schweiz soll der Store neben dem traditionellen Geschäft im Ski- und Wintersport insbesondere das grosse Potenzial in den Fashion-Segmenten Mountaineering und Yachting adressieren, das die Regionen rund um den Bodensee bieten. «Die unmittelbare Nähe zu den deutschsprachigen Nachbarmärkten war mit ausschlaggebend für die Wahl des Standorts», erklärt Bogner-CEO Alexander Wirth. «Die Kernmärkte Deutschland, Österreich und die Schweiz stehen künftig wieder vermehrt im Fokus.» Der Retail-Verantwortliche Michael Wrobel ergänzt: «Aktuell sind wir in unseren Stores mit der Bogner Sport-Kollektion sehr erfolgreich – insofern freue ich mich über den neuen Standort Konstanz mit seiner Nähe zu den Alpen.» Gleichzeitig zum Entscheid, einen Store in Konstanz zu eröffnen, beschloss Bogner, das bestehende Store-Konzept in Stuttgart aufzugeben, da sich der Store nicht im Rahmen der Erwartungen entwickelt habe. Er wird per 1. März 2017 geschlossen.