Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche

Modelexikon

Kellerfalte

Die Kellerfalte wird von zwei Falten, die mit dem Bruch aneinanderstossen, gebildet. Sie kann sowohl bei Vestons als auch bei Jupes vorkommen. Ihr Nachteil: Kellerfalten tragen stärker auf als Schlitze. Die Quetschfalte besteht aus mehreren aneinandergerei ... Weiter

Kissing Buttons

An den Ärmeln von hochwertigen Vestons oder am Sakko-Ärmel edler Anzüge trifft man diese aufwendige Art der Verarbeitung von Knöpfen ab und zu an. Kissing Buttons sind eine Reihe Knöpfe, die nicht wie herkömmlich nebeneinander angenäht werden, sondern ein ... Weiter

Klettverschluss

Er besteht aus zwei Kunststoff-Bändern, das eine mit flauschig-weichen Schlingen, das andere mit kleinsten Haken. Werden die Bänder zusammengedrückt, ergibt das einen Verschluss, der gut hält, aber einfach durch Aufreissen wieder gelöst werden kann. Wird a ... Weiter

Klimaaktive Stoffe

Funktionelle High-Tech-Stoffe, welche die Haut atmen lassen und doch wasser- und windabweisend sind. Körperschweiss kann dank, der Haut nachempfundenen, Membranen durch den Stoff hindurch verdunsten, Nässe und Wind jedoch durch das «Einbahnstrassenprinzip» ... Weiter

Knitteroptik

Crash-, Crinkle- und Gaufré-Optiken haben (fast) immer Hochsaison. Crinkle ist ein in Kettenrichtung verlaufender Knittereffekt, der jedoch nach mehreren Waschgängen nachlassen kann. Teilweise werden synthetische Garne mit hoher Schrumpf-Fähigkeit in das G ... Weiter